Aktuelles
Aktuelles

Familienfest mit Ehrungen und Auszeichnungen der FF Voitsberg

ELBD Karl Strablegg – 70 Jahre bei der Feuerwehr

Die Feuerwehr der Stadt Voitsberg veranstaltete am Samstag, dem 25. Juli 2020 zum ersten Mal ein Familienfest verbunden mit Beförderungen, Auszeichnungen und Ehrungen am Gelände des Rüsthauses Voitsberg.

HBI DI (FH) Bernd Unger konnte nachstehende Ehrengäste begrüßen:

Bürgermeister Mag. (FH) Bernd Osprian, Vizebürgermeister Kurt Christof, Finanzstadtrat Franz Sachernegg, Stadträtin Christine Hemmer, BerFwKdt OBR Christian Leitgeb, BerFwKdt-Stv BR Ing. Klaus Gehr, im Besonderen das älteste Mitglied der FF Voitsberg, Ehren-Vizepräsident des ÖBFV, Ehren-Landesbranddirektor und Ehren-HBI der FF Voitsberg Karl Strablegg und Ehren-Löschmeister Richard Waidacher. Ein besonderer Gruß galt aber allen aktiven Mitgliedern mit deren Partnern sowie der Feuerwehrjugend.

HBI Unger zeigte in seiner Ansprache auf, wie die FF Voitsberg die schwierige Aufgabe unter Einhaltung der Vorschriften in der Corona-Pandemie bis jetzt bestens gemeistert hat. Weiters berichtete er über Anschaffungen sowie über diverse Tätigkeiten im Löschbereich.

Grußworte des Bürgermeisters folgten anschließend, der die verantwortungsvolle Einhaltung der Corona-Maßnahmen hervorhob. Weiters dankte er allen Mitgliedern für deren Einsatz und sicherte seitens der Stadtgemeinde Voitsberg jegliche Unterstützung zu.

Sinnvolle Worte des Seelsorge- und Kriseninterventionsverantwortlichen Martin Rapp leiteten zu einer Angelobung, Beförderungen und Auszeichnungen der FF Voitsberg über.

Eine besondere Ehrung wurde ELBD Karl Strablegg zuteil. Der längstdienende Landesfeuerwehrkommandant der Steiermark (1976-1996), welcher 1949 der FF Voitsberg eintrat, bekam seitens des Landes Steiermark, überreicht durch OBR Leitgeb, für seine 70jährige Mitgliedschaft diese seltene Auszeichnung überreicht. In launenden Worten bedankte er sich in bescheidenen Worten für diese Anerkennung.

Angelobt und gleichzeitig befördert zum Feuerwehrmann wurde Jürgen Böhmer

Befördert zum OFM wurde Michael Kaschel

Ernannt zum BIdF a.D. wurde Thomas Müller

Nach Beschluss der Wehrversammlung vom 2. März wurde Karlheinz Buchegger zum Ehren-Brandinspektor ernannt.

Auszeichnungen:

Verdienstmedaille für 10jährige Mitgliedschaft in der FF Voitsberg

Christoph Amberger, Viktoria Fink, Peter Kremaucz, Anke Sorger, Daniel Traußnigg

Verdienstmedaille für 20jährige Mitgliedschaft in der FF Voitsberg Martin Rapp, Eduard Gallitsch

OBR Leitgeb, BR Gehr und Bgm. Osprian überreichten nachstehende Medaillen des ÖBFV, LFV und des BFV.

Verdienstmedaille in Bronze des BFV: Michael Knöpfler

Verdienstmedaille in Silber des BFV: Walter Ninaus, Christian Rozic, Gerhard Veigl, Stefan Veigl, Alexander Wallner

Verdienstzeichen 3. Stufe des LFV: Christoph Amberger, Peter Kremaucz, Martin Rapp

Verdienstzeichen 1. Stufe des LFV: Karlheinz Buchegger

Medaille für 50jährige Mitgliedschaft: Josef Reinisch

Verdienstzeichen 2. Stufe des ÖBFV: Johannes Vallant

Katastrophenhilfemedaille in Bronze: Eduard Gallitsch

Abschließend gratulierten OBR Leitgeb, Bgm. Osprian und HBI Unger den Ausgezeichneten und Beförderten und dankten für ihr Wirken.

Für die vielen anwesenden Kinder und für die Wehrmitglieder gab es eine Hüpfburg, einen Riesenwuzzler, einen Bogenstand der Bogenschützen Obervoitsberg und einige weitere Attraktionen.

Ein besonderer Dank galt den „Irrwurzlern“ und den „Räten“ für die musikalische Unterstützung und den Grillmeistern Stefan Veigl, und Markus Bischof und Waltraud Veigl für die Vorbereitungen.

Im Anschluss fand die Sparvereinsauszahlung des Sparvereines „Florian Voitsberg“ mit vielen Aktivitäten statt.

Text: FF Voitsberg/Ninaus

Fotos: FF Voitsberg/Buchegger KH, Ninaus

Sidebar Anzeigen
Sidebar Ausblenden
Menü Menü
A A+ A++
Kontrast

Kontrast-Modus Beenden