Aktuelles
Aktuelles

Voitsberg Informiert zum Corona Virus #27

Liebe Voitsbergerinnen und Voitsberger!

 

Veranstaltungsverbot
Veranstaltungen sind nunmehr bis zu 10 Personen erlaubt. Für Begräbnisse gilt eine maximale Teilnehmerzahl von 30 Personen. Dieses Veranstaltungsverbot macht die Planung von Veranstaltungen für die Stadt derzeit nicht möglich. Aus heutiger Sicht ist davon auszugehen, dass Großveranstaltungen wie unser Stadtfest oder die Italienische Nacht heuer nicht stattfinden.
Die oben angeführten Beschränkungen gelten unter anderem nicht für den privaten Wohnbereich und Zusammenkünfte zu beruflichen Zwecken.

Regeln aus der COVID-19-Lockerungsverordnung

  • Öffentliche Orte: mind. 1 Meter Abstand (außer gemeinsamer Haushalt)
  • Öffentliche Orte in geschlossenen Räumen: mind. 1 Meter Abstand (außer gemeinsamer Haushalt) UND Mund-/Nasenschutz
  • Fahrgemeinschaften, wenn nicht gemeinsamer Haushalt, dann Mund-/Nasenschutz UND max. 2 Personen in einer Sitzreihe
  • Massenbeförderungsmittel: Mund-/Nasenschutz und nach Möglichkeit 1 Meter Abstand halten.
  • Bei Nichteinhaltung sind Organstrafverfügung möglich: 25 Euro bei Nichttragen des Mund-/Nasenschutz; 50 Euro bei der Nichteinhaltung „des mind. 1 Meter Abstandes“

Voitsberg hilft
Auf Grund der nunmehr geltenden Lockerungen wird der Hilfsdienst unserer Stadt für Einkäufe und andere Besorgungen nur mehr bis 8. Mai 2020 angeboten. Sollten Sie in diesen Zeiten weiter Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an das „Team Nächstenliebe“ im Seelsorgeraum Voitsberg. Die katholische Kirche und die Caritas bieten hier Unterstützung von 8.00 bis 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 03142/22354-16 an.

 

Sorgen wir gemeinsam dafür gesund zu bleiben!

Mit freundlichen Grüßen

Bgm. Mag. (FH) Bernd Osprian

Sidebar Anzeigen
Sidebar Ausblenden
Menü Menü
A A+ A++
Kontrast

Kontrast-Modus Beenden