Die „Voitsberger Jagamusi“ lud am Freitag, 25. September 2020 zur CD-Präsentation von „Heut geht`s rund“ ein.

" />
Aktuelles
Aktuelles

„Voitsberger Jagamusi“ lud zur CD-Präsentation

Die „Voitsberger Jagamusi“ lud am Freitag, 25. September 2020 gemeinsam mit dem Stadtmarketing Voitsberg unter Frau Mag. Evelyne Oswald im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Treffpunkt Michaeliplatz“, diesmal aufgrund des Schlechtwetters, in das wunderschöne Ambiente der Burgruine Obervoitsberg zu einem Höhepunkt dieser Veranstaltungen mit der CD-Präsentation von „Heut geht`s rund“ der „Voitsberger Jagamusi“ ein.

Als „Aufputz“ gratulierten die über die Landesgrenzen hinaus bekannten „die Mooskirchner“ und der Chor „Stimmen aus Kärnten“. Beide Gästegruppen konnten das zahlreich erschienene Publikum mit ihren Darbietungen begeistern und ernteten verdienten Applaus.

Der Höhepunkt war aber der Auftritt der Voitsberger Jagamusi. Nach der Begrüßung und Vorstellung der teils neubesetzten Musiker durch Karl Christandl (Herr Karl) folgten u.a. „Schmankerl“ aus der guten alten Zeit mit Stücken der Kernbuam, der Kapelle Kager und der Brandstätter-Buam.

Toni Maier, der Startrompeter aus der Lipizzanerheimat, ließ es sich nicht nehmen, diese Präsentation mit ihren Akteuren als besonderen Abend zu würdigen.

Gratulanten waren auch der Hausherr Bgm. Bernd Osprian, LAbg. Bgm. Erwin Dirnberger, die Altbürgermeister Ernst Meixner und Georg Preßler, Vizebgm. Günther Queder und die Stadträtin Christine Hemmer.

Text und Fotos: Walter Ninaus

Sidebar Anzeigen
Sidebar Ausblenden
Menü Menü
A A+ A++
Kontrast

Kontrast-Modus Beenden